Die System-Apokalypse – Australien

Die Stadt am Ende der Welt ist das erste Buch einer neuen Serie, Die Systemapokalypse: Australien. Sie spielt im selben Universum wie Tao Wongs Die Systemapokalypse und setzt zum selben Zeitpunkt an wie Das Leben im Norden, konzentriert sich dabei aber auf die Veränderungen auf dem tödlichsten aller Kontinente, Australien. Fans der ursprünglichen Reihe sowie von LitRPG, Fantasy, Science-Fiction und postapokalyptischen Romanen könnten hier fündig werden.

Das System am Ende der Welt (Buch 1)

Was ist schlimmer als die australische Wildnis? Die mutierte australische Wildnis.

Die Systemapokalypse kommt nach Australien, wo sie die ansässigen Organismen verwandelt und dem ohnehin schon gefährlichsten Kontinenten der Welt immer noch gefährlichere Kreaturen bringt. Kira Kent, ihres Zeichens Pflanzenbiologin, überrascht das System, als sie gerade mit ihren beiden Kindern im Schlepptau eine Nachtschicht auf der Arbeit einlegt.

Statt der üblichen elterlichen Sorgen, wie etwa Erziehungsarbeit und Rechnung, muss sie sich überlegen, wie sie in einer Welt überleben sollen, deren ohnehin schon tödliche Flora und Fauna ständig schlimmer wird – während sie sich nebenbei mit den nervtötenden blauen Benachrichtigungsfeldern des Systems und seinen Levels herumschlagen muss und irgendwie versucht, eine Gemeinschaft von überlebenden zusammenzurotten und eine sichere Zone zu schaffen, wo sie ihre Tochter und ihren Sohn schützen kann.

Da sehnt sie sich ja fast wieder in die Budgetsitzungen im Forschungsbeirat zurück. Fast.

Erhältlich in meinem Online-Shop oder bei folgenden Händlern:

This image has an empty alt attribute; its file name is webshop-logo.jpg
This image has an empty alt attribute; its file name is plus.jpg

Hörbuch:

Audible Logo

So schnell die Füße tragen (Buch 2)

In der Apokalypse Kinder großzuziehen, ist das Letzte

Zwei Wochen System-Apokalypse, aber die Transformationen haben gerade erst begonnen. Mutierte Insekten, fleischfressende Kröten und wütende Yetis standen bis jetzt noch nie auf dem Stundenplan, doch wenn die Welt untergeht, muss man sich eben anpassen. Als Mutter eines Teenagers war Kira auf alles gefasst, nur nicht auf das Jüngste Gericht.

Eine bedrohliche Truppe außerirdischer Jäger hängt ihnen auch noch im Nacken und hinter jeder Ecke lauern weitere Bedrohungen. Kira und die übrigen überlebenden Australier in Brisbane müssen im Level aufsteigen, ihre Verteidigung ausbauen und sich für eine bevorstehende Invasion wappnen, auf die niemand vorbereitet war.

In all diesem Chaos wird sie irgendwie dafür sorgen müssen, ihre Familie intakt und funktionsfähig zu erhalten. Der ganz normale Alltag einer alleinerziehenden Mutter eben.

Erhältlich in meinem Online-Shop oder bei folgenden Händlern:

This image has an empty alt attribute; its file name is webshop-logo.jpg
Other Retailers

Hörbuch:

Audible Logo

Blutskontrakt

Aliens und Monster und Australien: Ach du liebe Zeit!

Kiras Sorgen haben gerade erst begonnen. Sie hat eine frischgebackene Allianz mit Außerirdischen zu pflegen, eine Siedlung zu leiten und Fähigkeiten zu erlernen, und das alles, während sie sich mitten in einer Apokalypse mit ihren Kindern rumschlägt.

Eingeschlossen von ständig neu auftauchenden Mutationen droht die Siedlung aus allen Nähten zu platzen und ihre sichere Zone in das von Monstern kontrollierte Gebiet überzugehen. Sie hören nicht auf zu wachsen und zu leveln, die Monster aber auch nicht.

Kira, die Siedlung und ihre Verbündeten stehen vor ihrer bisher größten Herausforderung – Hordenweise hochstufiger Monster, die alles bedrohen, was ihr lieb und teuer ist.

Nur zu gut, dass Australier nicht wissen, was aufgeben heißt.

Erhältlich in meinem Online-Shop oder bei folgenden Händlern:

Web Shop
Other Retailers

Hörbuch:

Audible Logo

System-Apokalypse: Australien Bücher 1-3.

Mehr mutierte australische Wildtiere, als dein Energiegewehr aushält

Auf die Ankunft des Systems ist niemand vorbereitet. Schon gar nicht Kira Kent, eine Pflanzenbiologin und alleinerziehende Mutter. Sie legt gerade mit den Kindern im Schlepptau eine Nachtschicht ein, als ihre heißgeliebte Tierwelt zu mutieren beginnt.

Nun ist Schluss mit süßen Koalabären, quietschvergnügten Kängurus und flauschigen Wallabys. Alles ist mutiert, aggressiv und wer hat eigentlich die Spinnen so groß gemacht? Der gefährlichste Kontinent der Welt wurde soeben noch ein ganzes Stück gefährlicher, und niemand – nicht einmal die außerirdischen Galaktiker, die gleichzeitig ankommen – ist bereit dafür.

Kira wird eine Gemeinschaft von Überlebenden aufbauen müssen, um eine sichere Zone für ihren Sohn und ihre Tochter zu schaffen. Sie muss einen langfristigen Überlebensplan ausarbeiten und sich mit den Außerirdischen anfreunden. Ansonsten wird sie gezwungen sein zuzusehen, wie alles und jeder, den sie je geliebt hat, um sie herum stirbt.

Die System-Apokalypse: AustralienSammelband beinhaltet die ersten drei Bücher der Serie:

  • Das System am Ende der Welt
  • So schnell die Füße tragen
  • Blutskontrakt

Erhältlich in meinem Online-Shop oder bei folgenden Händlern:

Web Shop
Other Retailers

Hörbuch:

Audible Logo